Haltung



Für die Haltung der Landschildkröte ist ein sonniges Freigehege im Garten unumgänglich. Selbstverständlich soll dem Tier die Möglichkeit geboten werden, sich auch in den Schatten zurückziehen zu können. Das Angebot von frischem Wasser ist wichtig und man sollte darauf achten, dass die Trinkschale nicht als Badewanne genutzt wird oder gar die Möglichkeit bietet, darin zu ertrinken. Abhilfe bieten da Steine oder Muscheln in der Trinkschale, die einen unebenen Untergrund gewährleisten.

In Schlechtwetterperioden sollten die Jungtiere ins Haus genommen werden oder das Freigehege beheizt werden. Wärmespotlampen mit UVA Licht tragen zum physiologischen Wohlbefinden der Reptilien bei und schaffen einen beliebten Wärmebereich im Gehege.